Web Content Display

Trockeneisstrahlen

Nutzen: Das Reinigen von Anlagenteilen mittels Trockeneisstrahlen ist eine sehr gründliche und schnelle Methode, die zudem zu deutlich weniger Ausfallzeiten der Industrieanlagen führt.

Herkömmliche Reinigung ist zeit- und kostenintensiv

Nicht nur im Sinne der Sicherheit der Mitarbeiter, sondern auch hinsichtlich der stetig steigenden Anforderungen an die Qualität von Produkten, kommt der Sauberkeit von Industrieanlagen eine enorme Bedeutung zu. Doch die Reinigung der Anlagen, die zu diesem Zweck meist in ihre Einzelteile zerlegt werden müssen, ist mitunter sehr zeit- und kostenintensiv. Außerdem lassen sich viele Verunreinigungen oder Rückstände oft nicht mit Wasser entfernen. Der Einsatz von herkömmlichen Reinigungsmitteln stellt jedoch für die Mitarbeiter ein hohes Gesundheitsrisiko dar; in vielen Branchen sind sie aus unterschiedlichen Gründen sogar verboten. Außerdem entstehen dadurch Abwässer, die häufig einer besonderen Behandlung bedürfen.

Trockeneisstrahlen – die effektive und umweltfreundliche Alternative

Messer Austria hat sich auch in diesem Bereich als einer der heimischen Innovationsführer etabliert: Anstatt abrasiver oder aggressiver Reinigungsmittel setzen die Messer-Experten Trockeneispellets ein. Sie haben einen Durchmesser von 3 mm und eine Härte von lediglich 2 Mohs und sind daher ein sehr vielseitig einsetzbares und vor allem effektives Strahlmittel. Die geringe Härte führt dazu, dass durch die Reinigung keinerlei Abrasion stattfindet und die Oberflächenqualität der Anlagenteile in keiner Weise beeinträchtigt wird. Bei der Reinigung mit Trockeneisstrahlen werden die Trockeneispellets in einem Strahlgerät mit komprimierter Luft beschleunigt, bevor sie schließlich auf das zu reinigende Objekt treffen. Dort erzeugen sie einen punktuellen Thermoschock, der die Verunreinigung aufgrund der kinetischen Energie, die dabei entsteht, vom Grundmaterial löst. Die Trockeneispellets selbst gehen beim Aufprall sofort in den gasförmigen Zustand über – zurück bleibt nur die saubere Oberfläche der Anlagenteile. Die Vorteile der Trockeneisreinigung liegen
auf der Hand: Das Verfahren ist sehr umweltfreundlich und es fallen keine Entsorgungskosten wie beim Einsatz von umweltschädlichen Reinigungsmitteln an. Das Trockeneisstrahlen ist zudem schnell und verursacht daher auch nur geringe Stillstandzeiten der Anlagen.

Melden Sie sich gleich jetzt bei uns!
Wir helfen Ihnen gern dabei, Ihre Anlagen noch effektiver und kostengünstiger zu reinigen.