Kohlendioxid technisch

Kohlendioxid technisch

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über das Gas Kohlendioxid technisch

KOHLENDIOXID IST CO2

Kohlendioxid, oder einfach auch CO2 genannt, ist eine chemisch anorganische Verbindung zwischen Kohlenstoff und Sauerstoff. Diese Verbindung entsteht während Verbrennungs- und Oxidationsprozessen in der Natur. Es wurde im 18. Jahrhundert von Jan Baptist van Helmont aus Brüssel entdeckt. Im Jahr 2019 war CO2 in einer Konzentration von 415 ppm (Teile pro Million) in der Luft vorhanden. Dieser geringe Kohlendioxidgehalt ist der Garant dafür, dass die Erde ihren Wärmegehalt halten kann. Jedoch würde uns ein Aufstieg auf beispielsweise 4000 ppm zurück zu den geologischen Bedingungen der kambrischen Periode (vor 500 Millionen Jahren) führen, als die Temperaturen das Leben, wie wir es heute kennen, nicht unterstützten. Ein zulässiges Niveau und die Maßnahmen, die ergriffen werden müssen um die Konzentration zu senken, sind Grund der aktuellen Debatten um das Thema „Klimaschutz“.

QUALITÄTSANGABEN VON KOHLENDIOXID – NAMENSGEBUNG BSPW.: KOHLENDIOXID 2.5

Die Qualität eines Gases wird in der Anzahl von Neunen in der Reinheit angegeben. Wenn Sie „Kohlendioxid 2.5“ oder eine andere Zahl hinter dem Gase-Namen sehen, drückt die erste Zahl die Anzahl von Neunen in der Reinheit und die Zahl nach dem Punkt die letzte Ziffer der Reinheit aus. Demnach wäre „Kohlendioxid 4.0“ ein zu 99,99% reines Gas. Die übrigen Komponenten werden im technischen Datenblatt des Gases angegeben.
Das führt uns zu einem anderen wichtigen Aspekt der Qualität: da Kohlendioxid oft auch in der Lebensmittelbranche angewendet wird, dürfen die restlichen Komponenten nicht toxisch sein oder einen Geruch haben. Kohlendioxid für die Lebensmittel-Anwendung wird demnach oft als „FOOD GRADE“ bezeichnet, da die Produktions- und Lieferkette so gestaltet ist, dass die Lebensmittelqualität zum Zeitpunkt der Verwendung gesichert werden kann. Bei Messer nennen wir unser Lebensmittel-Kohlendioxid GOURMET C, wobei GOURMET für qualitative Lebensmittelgase und das C für Kohlendioxid stehen.

ANWENDUNGSBEREICHE VON KOHLENDIOXID

•    Inertisierung: Kohlendioxid bietet den Vorteil, dass es bei niedrigen Temperaturen nicht mit anderen Gasen reagiert. Durch das Ersetzen von Sauerstoff in der Luft durch CO2, verringert sich die Entflammbarkeit der brennbaren Objekte in der Umgebung. Demnach kann eine Brandgefahr vermieden werden, wenn der Sauerstoffanteil um einen Bruchteil reduziert wird und durch Kohlendioxid ersetzt wird. Dies wird bei der Lagerung von Lebensmitteln und – in größerem Ausmaß – bei der Metallverarbeitung und chemischen Prozessen angewandt.
•    Schweißen und Metallverarbeitung: Bei höheren Temperaturen (siehe das Boudoir-Gleichgewicht), bildet CO2 auch CO (Kohlenmonooxid), eine Komponente, welcher mit der Metalloberfläche reagieren kann. Das C im CO setzt sich im Metall ab, und ändert die Eigenschaften der Oberfläche. Dieser Effekt wird in großem Umfang beim Schweißen und in der Metallverarbeitung, aber auch in der Chemie genutzt.
•    Löschen: Ein hoher Kohlendioxid-Gehalt in der Luft führt zu einem erhöhten Puls. Deswegen wird CO2 oft bei Gaslöschanlagen genutzt, da es Personen in einer brennenden Umgebung hilft, der Luft mehr Sauerstoff zu entnehmen. Wussten Sie auch, dass CO2 auf der Haut einen ähnlichen Effekt wie Botox hat? (Die Wirkung hält nur viel kürzer.)
•    Trockeneis: Unter atmosphärischem Druck ist Kohlendioxid nicht flüssig, sondern wird sofort fest (Trockeneis). Dieser Effekt wird unter anderem dafür genutzt, medizinische Komponenten aus Kräutern zu gewinnen.
•    Gefrierkapazität: Kohlendioxid wird unter Druck in Flaschen aufbewahrt und behält darin den flüssigen Zustand. Die Flüssigkeit in der Gasflasche kann entweder flüssig, oder als Gas verwendet werden. Wenn Kohlendioxid flüssig aus der Flasche kommt, verwandelt es sich umgehend in Trockeneis. Diese Gefrierkapazität kann zum Schock-Einfrieren von Lebensmitteln, dem kontrolliertem Kühlen von chemischen Prozessen und dem Herstellen von Arzneimitteln genutzt werden. Es gibt viele weitere Nischenanwendungen dieses Kühlmittels, welches keine Rückstände hinterlässt. Das ist der Fall, weil Trockeneis verdunstet und zu seiner natürlichen Umgebung, der Luft, zurückkehrt. Es wird zum Schrumpfen von Kupfer und Metallrohre in Sanitätsanlagen aber auch zum Einfrieren von Wasser in den Rohren genutzt. Auf diese Weise kann eine Heizinstallation auch ohne Entleeren der Rohre erfolgen.

EIGENSCHAFTEN VON KOHLENDIOXID

Für mehr Informationen bezüglich der Eigenschaften sowie einen Rechner zur Umrechnung zwischen den Einheiten empfiehlt Messer seine App, erhältlich im Apple Store sowie auf Android Play.

CO2 FLASCHEN

Es gibt Gasflaschen in verschiedenen Größen und unter unterschiedlichen Druck stehend. Die Flaschenschulter hat, abhängig von dem Gas in der Flasche, eine andere Farbe, welche durch die europäische Norm EN 1089-3 bestimmt ist. Bei CO2-Flaschen ist die Flaschenschulter grau. Eine Übersicht über die unterschiedlichen Farben der Flaschen finden Sie hier.
Der Druck in der CO2-Flasche entsteht durch das natürliche Gleichgewicht zwischen der Flüssigkeit in der Flasche und der Umwelt: der Gasdruck hält die Flüssigkeit am Flaschenboden und das Gas wird freigesetzt, wenn der Flaschenhahn aufgedreht wird. Wenn Sie zu viel Gas entnehmen, sinkt der Druck in der Flasche, weil die Flüssigkeit nicht schnell genug verdunsten kann. Aus diesem Grund sind CO2 Flaschen oft mit einem Heizelement ausgestattet (welches Sie sonst auch zusätzlich kaufen könnten). So wie alle Flaschen, werden auch unsere im Inneren behandelt, getrocknet und chemisch passiv gemacht. Auf diese Art können wir die optimale Reinheit garantieren und verhindern, dass unsere Kunden bestimmten Risiken ausgesetzt werden, falls die Flaschen von den vorherigen Besitzern nicht ordnungsgemäß gehalten wurden. Das Innere der CO2 Flaschen muss trocken bleiben, um Verrostung zu vermeiden. Um das zu gewährleisten, warten wir sie alle 5 Jahre, statt den vorgeschriebenen 10 Jahren. 

TROCKENEIS AUS DEN CO2 FLASCHEN ENTNEHMEN

Wenn Sie die flüssige Form bevorzugen, können die Flaschen mit einem Tauchrohr ausgestattet werden. Die Flüssigkeit wird damit von dem Gas durch ein Rohr, welches bis zum Boden der Flasche reicht, „hochgedrückt“. Das flüssige CO2 wird unmittelbar in Trockeneis umgewandelt. Ein Schlauch mit einem Diffusor-Kegel zum Verteilen des Trockeneises sind meistens an der Flasche angeschlossen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Sicherheitsanweisungen durchgelesen haben! Es bestehen viele Gefahren durch das Trockeneis und den Druck, der aus der Flasche freigesetzt wird.

FLÜSSIGES KOHLENDIOXID IN CONTAINER – FLÜSSIGES KOHLENDIOXID IN KRYOGENEN BEHÄLTERN

Wir bieten auch flüssiges CO2 für Großverbraucher. Wir haben ein großes Angebot an Behältern mit unterschiedlichen Kapazitäten.
Um die Temperatur des flüssigen CO2 gering zu halten, muss es in kryogenen Behältern gehalten werden. Diese können Sie kaufen oder auch mieten (Dewar oder tragbarer Flüssigkeitsbehälter (SPS), Kryotank oder Mini-Bulk). Aufgrund der extrem niedrigen Temperaturen, müssen die Sicherheitsvorschriften streng befolgt werden. Beispielsweise wird das Tragen von kryogenen Schutzhandschuhen oder ähnlichen speziellen Schutzhandschuhen empfohlen.

CO2 GASFLASCHEN KAUFEN

Sie können Kohlendioxid bei einem unserer Vertriebspartner in Ihrer Nähe kaufen. Abhängig von dem Vertriebspartner, können Sie die Flaschen abholen oder sie liefern lassen. Fordern Sie einen kostenlosen Rückruf an, um mehr Informationen bezüglich der Liefermöglichkeiten zu erhalten.

Preisanfrageformular

Formular für Preisanfrage

Messer Austria versorgt Sie mit Argon & Schweißgase, Propan, Ballongas und weiteren Gasen & Anwendungen.

Für Preisauskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Damit wir Ihre Anfrage an den optimalen Fachberater weiterleiten können, benötigen wir einige Basis-Informationen von Ihnen.

Nutzen Sie bitte das folgende Formular: