Gourmet C (E290) flüssig

Gourmet C (E290) flüssig

Alles, was Sie über Gourmet C E 290 natur flüssig wissen müssen: Informationen zu Kauf, Eigenschaften und Anwendungen.

Welche Eigenschaften hat Gourmet C E290 natur flüssig?

Gourmet A E 938 flüssig ist Kohlendioxid (CO2), das unter Druck und durch ein Herabsetzen der Temperatur auf zumindest unter 31 Grad verflüssigt wurde. Dadurch kann es platzsparend transportiert und gelagert werden. In verflüssigtem Zustand hat das Gas eine Dichte, die der Dichte des Wassers ähnlich ist. CO2 ist nicht brennbar, sauer und farblos. Es ist gut in Wasser lösbar und in niedrigen Konzentrationen geruchlos. Bei hohen Konzentrationen wird von den meisten Menschen ein saurer bis scharfer Geruch wahrgenommen. CO2  ist das bedeutendste Treibhausgas.

Bevor Sie Gourmet C E 290 natur flüssig kaufen: Unsere Safety-Hinweise

E 290 kann in hohen Konzentrationen giftig wirken. Beim Einsatz in der Lebensmitteltechnik, zum Beispiel in Limonaden, können Konzentrationen, die einen negativen Einfluss auf die Gesundheit haben, nicht erreicht werden.

Wie entsteht E 290?

E 290 ist Kohlendioxid, das für  den Einsatz in der Lebensmitteltechnik verwendet wird. Es kommt als natürliches Spurengas in der Erdatmosphäre vor, der Anteil beträgt rund 0,04 Prozent. Das Gas entsteht, wenn ausreichend Sauerstoff vorhanden ist, beim Verbrennen von fossilen Stoffen und bei der Zellatmung. Die wichtigsten Industrieprozesse, bei denen CO2 anfällt, sind Kohlevergasung und Dampfreformierung von Erdgas. Das Gas kann auch direkt im Rahmen von Abscheideverfahren aus der Luft gewonnen werden, gemeinsam mit Abgasreinigung könnten solche Verfahren in der Zukunft eine Möglichkeit sein, den menschlichen CO2 –Ausstoß zu verringern. Die Versorgung mit flüssigem E 290 erfolgt entweder mit Tankwägen, die stationäre Tanks befüllen, oder mit mobilen Flüssiggasbehältern.

Wozu wird E 290 verwendet?

Mit dem Kennzeichen E 290 versehen, dient das Gas als ein Zusatzstoff in der Lebensmitteltechnik.  Die gängigste Anwendung ist die Zusetzung zu Getränken, um Kohlensäure zu erzeugen. Darüber hinaus wird E 290 aber auch bei der Lagerung von Obst und in Verpackungen verwendet. E 290 ist auch für Bio-Lebensmittel zugelassen.

Der Einsatz von E 290, um Kohlensäure zu erzeugen

Bei der Herstellung von Kohlensäure wird das Gas unter hohem Druck in die Flüssigkeit gepumpt. Dabei reagiert das Gas zu etwa 0,2 % mit Wasser zu Kohlensäure, während sich der größte Teil im Wasser löst.

Der Einsatz von E 290 in der Lagerung von Obst

Je nach dem Verhältnis von Sauerstoff und CO2 in einem Raum reift Obst schneller oder langsamer. Durch den Zusatz kann die Lagerfähigkeit der Lebensmittel um Monate verlängert werden, um so zum Beispiel die Abhängigkeit von Importen zu verringern.

Der Einsatz von E 290 in der Verpackung

Um den Frischeeindruck von Lebensmitteln zu verbessern, wird E 290 in die Verpackungsatmosphäre eingebracht. E 290 wird vor allem dann verwendet, wenn keine sehr lange Haltbarkeit angestrebt ist. Zu hohe Konzentrationen von E 290 oder reines CO2 werden in Verpackungen nicht eingesetzt, da sie das Verderben der Lebensmittel beschleunigen würden.

Weitere Anwendungsbereiche:

Fach-Service

Summenformel: CO2
CAS-Nummer: 124-38-9
Andere Bezeichnungen: Kohlendioxid, Kohlenstoffdioxid, Kohlensäuregas, Kohlenstoff(IV)-oxid, Dioxidokohlenstoff, Kohlensäureanhydrid, R744 (als Kältemittel), Carbon Dioxide 
Anwendungsform: E 290 natur flüssig

Preisanfrageformular

Formular für Preisanfrage

Messer Austria versorgt Sie mit Industriegase wie Argon & Schweißgase, Propan, Ballongas und weiteren Anwendungen.

Wir sind der Meinung, jeder Kunde hat seine eigenen Bedürfnisse. Daher erstellen wir Ihnen ein nach Ihren Anforderungen individuelles Angebot mit dem besten Preis. Damit wir Ihre Anfrage an den optimalen Fachberater weiterleiten können, benötigen wir einige Basis-Informationen von Ihnen.

Nutzen Sie bitte das folgende Formular: